Dekoration für Balkon und Terrasse

Die Sonne scheint! Jetzt ist Zeit für sommerliche Dekoration auf Balkon und Terrasse. Schließlich verbringen wir bei den warmen Temperaturen gerne so viel wie möglich Zeit an der frischen Luft. Von schattenspendenden Bäumen, über tropische Flamingos bis hin zu kuscheligen Outdoor Teppichen, sind keine Grenzen gesetzt. Heute möchten wir euch unsere besten Ideen für sonnige Dekoration auf Balkon und Terrasse vorstellen.

Blühende Natur zum Greifen nah

Egal ob ihr nur einen kleinen Stadt-Balkon oder vielleicht sogar einen größeren Garten habt, Pflanzen und Blüten sind wunderschön anzusehen und vermitteln ein gewisses Naturgefühl direkt zu Hause. Auch mit wenig Platz lassen sich sehr schöne Pflanzen finden. Sehr schön ist eine Mischung aus Pflanzen wie Kräutern, größeren schattenspendenden Gewächsen und kleineren, bunten Blüten. Hier zählt natürlich auch der eigene, grüne Daumen 😉 Am besten lasst ihr euch im Fachhandel beraten.

Sonnige Dekoration: Urlaubsflair für zu Hause

Fahrt ihr gerne nach Griechenland? Warum richtet ihr dann nicht einfach auch euren Balkon oder den Garten im typisch griechischen Stil ein. Kissen und Outdoor Teppiche in blau-weiß Tönen, dazu eine Couch oder bunte Gartenmöbel. Oder wie wäre es mit einem exotischen Touch, der euch ruckzuck nach Bali bringt. Sehr schön sind auch ein Strandkorb und kleine Muscheln für alle Nordsee Fans. Egal welche Richtung, lasst euch doch einfach für die sonnige Dekoration vom Stil eures Lieblings-Urlaubslandes inspirieren.

Für Balkonbesitzer mit wenig Platz

Nicht jeder verfügt über einen großen Garten, doch eine sonnige Dekoration darf auch auf einem kleinen Balkon nicht fehlen. Empfehlenswert ist, dass man versucht sämtlichen Platz auszunutzen, das heißt, dass auch Geländer oder Wände möglich sind. Es ist allerdings wichtig, dass man lieber sparsam umgeht mit Dekoration und nicht zu viele verschiedene Stilrichtungen integriert. Das wirkt schnell unruhig. Einige schöne Pflanzen, eine Sitzgruppe zum Aufklappen und eine Leine zwischen den Wänden könnten die Basics sein. Hier kann man sich nun kreativ ausleben mit bestimmten Kissen, einem Outdoor Teppich und Lampions, die an der Leine befestigt werden.

Kreativität und DIY-Sinn zahlen sich aus

Natürlich ist nicht jeder handwerklich begabt. Doch es gibt einige tolle Anleitungen im Internet, die zum Beispiel Schritt für Schritt erklären, wie man aus alten Weinkisten stylische Tische für Balkon und Terrasse bauen kann. So kann man nicht nur Geld sparen, sondern schafft auch etwas Individuelles für den eigenen Outdoor Bereich. Am besten lasst ihr euch auf Pinterest und Co inspirieren und sucht danach die passende Anleitung online.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Datenschutzerklärungen habe ich zur Kenntnis genommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .