moderner Boho-Style mit Rattan-Möbeln

Trend-Material Rattan

Rattan ist dieses Jahr wieder im Trend. Bekannt für seine besondere Optik, sind Einrichtungsfans erneut auf den Geschmack von Rattan-Sessel und Co gekommen. Zusammen mit weißen Teppichen und türkisen Wohnaccessoires ergibt sich ein frischer Look für eure Wohnung oder auch den Outdoor Bereich. Heute möchten wir mit euch Inspiration und die besten Deko-Tipps rund um das Trendmaterial Rattan teilen.

Rattan in Kombination mit Blautönen

Trend: Rattan – so richten wir uns jetzt ein

Coole Natürlichkeit lieben wir im Frühling und Sommer. Seitdem in den 1960er Jahren zahlreiche Rattan Stühle und Tische ihren Platz auf Floridas Verandas gefunden hatten, machte der Wohntrend nach und nach Furore. Das besondere Korbgeflecht traf den Nerv der Zeit, nämlich den lässigen Boho Style. Jahre später hat der Trend längst in Deutschland Gefallen gefunden. Heute gilt das Material als besonders robust und flexibel, sodass es in zahlreichen Wohnungen sein Comeback feiert.

 

Neuer Look mit Rattan gefällig?

Vielleicht möchtet ihr eurer Terrasse oder dem Balkon einen neuen Look verpassen? Dann könnten Rattan Möbel genau richtig sein. Das Naturmaterial überzeugt nicht nur wegen seiner besonderen Stabilität und des geringen Gewichts, sondern auch wegen des nachhaltigen Aspekts. Rattan wird aus einer Pflanze gewonnen wird, welche innerhalb von 5 bis 7 Jahren bereits nachwächst. Somit gilt das Material als besonders nachhaltig.

Rattan lädt zum Chillen ein

Perfekte Voraussetzung zum Lieblingsmöbelstück zu werden

Genauso robust wie Holz, aber leichter. Perfekte Voraussetzung für alle, die ihre Wohnung gerne öfters mal umstellen möchten oder einfach mal eine Alternative suchen. Das Tolle an Rattan ist, dass es wirklich unzählige Deko-Möglichkeiten bietet. Schließlich passt die natürliche Optik zu vielen Wohntrends.

So wirkt Rattan besonders schön

Besonders schön wirkt die Kombination aus hellen Teppichen, türkisen Wohnaccessoires und Rattan-Möbeln. Wichtig ist, das Material in den Vordergrund zu stellen und auf zu viel Muster zu verzichten. So bekommt Rattan seinen großen Auftritt. Oder wie wäre es mit einem passenden Naturteppich? Auf Teppich.de findet Ihr eine gute Auswahl.

Die richtige Pflege des Trend-Materials

Doch wie pflege ich Rattan eigentlich? Natürlich stellt sich die Frage, wie man Rattan-Sessel und Co reinigen kann. Spätestens wenn das Kind mit Tomatensoße kleckert oder der Stuhl permanent quietscht, kann man es mit etwas Wasserzerstäuber und Lederpflegemittel versuchen. Es hält das Material weich und reinigt sanft. Außerdem ist es sehr wichtig, dass Outdoor Möbel aus Rattan alle mit einer Schutzschicht versehen sind und bei Regen ihren Platz unter einer Schutzhaube finden. Ansonsten ist die Gefahr groß, dass die Möbel morsch wirken. Zu viel Wasser verträgt Rattan nämlich gar nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Datenschutzerklärungen habe ich zur Kenntnis genommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .